Lebensräume werden flexibel

Die Akteure der Immobilienbranche, der Stadtplanung und der Design-Büros müssen lernen, zyklischer und dynamischer zu denken, wenn sie wettbewerbsfähig bleiben wollen. Denn Flexibilität des Wohnens ist keine Frage der Funktionalität, sondern eine Frage der Vorstellungskraft. Von der Idee eines festen Wohnraums werden wir uns verabschieden. 

Zukunftsexperten zum Thema

Sie wollen einen Referenten buchen, der zu Ihrem Thema passt?
Kontaktieren Sie uns jederzeit!

Kontaktformular Themen
* Pflichtfeld