LENA PAPASABBAS

Der Generation Global auf der Spur - Speakerin Lena Papasabbas © Joppen

Lena Papasabbas befasst sich mit dem Wandel der Netzwerkgesellschaft, ihren Menschen, Werten und Technologien.
Als Kulturanthropologin interessiert sie sich für alle Facetten unserer immer heterogener werdenden Kultur und setzt sich mit zentralen Entwicklungsdynamiken auseinander.

Ihr Weg führte Lena Papasabbas von ihrem Geburtsort in Franken nach Frankfurt, wo sie ihren Master in Kulturanthropologie absolvierte und nebenbei als Autorin, Herausgeberin und Seminarleiterin arbeitete. Seit 2015 ist sie für das Zukunftsinstitut als Redakteurin, Autorin, Social Media Managerin und Speakerin tätig.

Mindchanging Talks

Die Macht der Megatrends

Megatrends wirken sich auf den Menschen als Individuum und auf alle Ebenen der Gesellschaft aus. Sie prägen uns bereits in der Gegenwart, entfalten jedoch ihre volle Durchschlagskraft in der Zukunft. Megatrends zu verstehen hilft dabei, die persönliche oder unternehmerische Zukunft bewusst zu gestalten. Der Blick aus der Megatrend-Perspektive zeigt die großen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandlungsprozesse unseres Jahrhunderts.
In diesem Vortrag erhalten Sie einen überblick über die wichtigsten Transformationen in Gesellschaft und ökonomie. Sie gewinnen ein Bild von Dynamiken wie dem Gender Shift, der traditionelle Geschlechterrollen auflöst, der Alterung der Gesellschaft, die in Wahrheit eine Verjüngung ist und andere gesellschaftliche Wirkkräfte, wie der Individualisierung. Lernen Sie die Zusammenhänge zwischen Globalisierung, Urbanisierung und Mobilität kennen, die zusammen zur zunehmenden Vernetzung unseres Daseins und den Veränderungen der Arbeitswelt beitragen.

Verwissenschaftlichung des Alltags

Als zentrale Akteure im gesellschaftlichen Wandel sind Wissenschaft und Technologien von größter Bedeutung.
Die „Verwissenschaftlichung“ des Alltags hat alle gesellschaftlichen Bereiche durchdrungen und nimmt großen Einfluss auf die Art, wie wir in Zukunft leben werden. Das Streben nach Gesundheit, Schönheit und Leistungsfähigkeit: Optimierungsdynamiken, die auf die Ökonomie und das Privatleben enorme Auswirkungen haben.

Gesundheit hat nur noch wenig mit der Abwesenheit von Krankheit zu tun. Es geht zunehmend um Leistung, Aussehen, aber auch Wohlbefinden und Lebensqualität. Das beeinflusst unsere Kaufentscheidungen und unser Leben generell.

Die Generation Y & Z

Arbeits- und Lebenskonzepte lösen sich zunehmend von festen Vorstellungen. Die Arbeitswelt wird immer differenzierter, schneller und komplexer. Menschen suchen in der Berufswelt von morgen immer mehr nach eigener Identität. Das hat massive Auswirkungen darauf, wie wir künftig Arbeit, Freizeit und Gesellschaft gestalten. Eine Schlüsselrolle spielen dabei die jungen Generationen. Sie sind gut ausgebildet, selbstbewusst und anspruchsvoll. Vertreter der Generation Y hinterfragen nicht nur vorhandene Strukturen und Aufgaben, sie stellen auch Forderungen. Dies hat für Unternehmen Konsequenzen: Führungskräfte müssen ihr Handeln nun nicht mehr nur ihren Vorgesetzten gegenüber verantworten, sondern zunehmend auch ihren Untergebenen und ihren Kunden.

Wie stark das Aufwachsen mit Internet und sozialen Netzwerken das Kommunikationsverhalten und die Erwartungen an das Leben deutlich verändern, zeigt die Generation Z, also die nach 1995 Geborenen. Die,Digital Natives‚ wachsen mit Smartphones und Tablet-PCs auf. Sie, aber auch die nach Sinn suchende Generation Y, wachsen in der Netzwerkgesellschaft auf und werden diese radikal umkrempeln.

···
Videos und Impressionen

Referenzen

Vielen Dank für Ihren Vortrag. Gerade die Verbindung von Zukunftstrends mit Postwachstumstheorien/-ansätzen fand ich sehr spannend und aufschlussreich. Großes Lob auch für Ihre Präsentation: sehr präzise und verständlich vorgetragen, gepaart mit ansprechender Folienuntermalung. Echt gut!

Matthias Schulz, Schulz Sustainability Consulting

Themen

Publikationen

Generation Global
(Zukunftsinstitut, 2017)

Die neue Achtsamkeit
(Zukunftsinstitut, 2017)

Zukunftsreport 2017
(Zukunftsinstitut, 2016)

Digitale Erleuchtung
(Zukunftsinstitut, 2016)

Kontakt

Kontaktformular Speaker
* Pflichtfeld